Was kann ich naturkundlich in Kapstadt erleben?

Um das herauszufinden habe ich meinen letzten Aufenthalt dort genutzt um auf Berge zu steigen, Reservate zu besuchen und „Wetlands“ anzuschauen.

Ich wollte unbedingt den scheuen „Rockjumper“ (den Kapfelsenspringer) fotografieren, vielleicht auch „Grassbird“ (die Kap-Bülbülgrasmücke) und ganz sicher „Cape Sugarbird“ (den Kap-Honigvogel).

Begeistert hat mich die Gegend nicht nur vogeltechnisch… die Pflanzenwelt, die Felsformationen, die wahnsinnig schönen Aussichten, sogar Spinnen und Echsen und letztendlich sehr viele sympathische Naturliebhaber, die man unterwegs traf, haben mir einen unerwartet fruchtbare Zeit beschert.

Gern könnt Ihr durch die Galerie blättern und die Eindrücke eines viel zu kurzen Ausflugs nach Kapstadt als Vorbereitung für Euren eigenen Kurzurlaub dort nutzen… natürlich mit Leaflove Safari.

Hier finden Sie die anderen Galerien von Leaflove Safari

© 2020 Leaflove Safari, Albert Voigts von Schütz Kontakt