Professionell Geführte Individualreisen

Die Safari in Eigenregie als

"SELBSTFAHRER"

Diversitas

SAFARI IN EIGENREGIE
Kernpunkte NAMIBIA
download pdf

Selbstfahrertour „Kernpunkte Namibia”

Die klassische Namibiareise zum Kennen lernen, hochwertig und individuell gestaltet. Die Route ist äusserst abwechslungsreich mit weit gefächertem Interessenangebot zusammengestellt. Sie erleben eine reiche Tier- und vielseitige Pflanzenwelt in phantastischen Landschaften und ihrer Geologie, erleben die höchsten Dünen der Erde, haben Begegnungen mit den hochinteressanten Kulturen der ethnischen Gruppen und ihrer Geschichte, wörtlich in Stein gemeisselt, erfahren viel über die Namibische Geschichte, kommen auch mal auf einer Farm unter, schauen verschiedenen Raubkatzen in die Augen und unternehmen einige Wanderungen.Kurz geschrieben, eine Reise, die aus den meistbesuchten Höhepunkten Namibias besteht und als schöne „alles-in-einem“ Reise dient.Da ähnliche Reisen von vielen Veranstaltern angeboten werden, haben wir uns grosse Mühe gegeben Sie an der Masse vorbei zu schleusen und haben die besseren individuellen Unterkünfte für Sie gewählt. Sie bekommen für etwas mehr Geld wesentlich mehr Leistung - garantiert! Gern ändern wir den Reiseverlauf Ihren persönlichen Wünschen entsprechend.

Hier finden Sie die PDF dieser Reise 

Etoscha Namibia West

SAFARI IN EIGENREGIE
nord-nordWEST
download pdf

Selbstfahrertour „nord-nordWEST”

Wohl eine der beliebtesten und umfangreichsten Erlebnisreisen für Natur- Kultur- und Landschaftsgeniesser, da der Nordwesten Namibias vom Massentourismus unberührt und sehr abwechslungsreich ist.Sie erleben den Erongo, das Kaokoland, Damaraland, Ovamboland und zusätzlich den gesamten wildreichen Etoscha Nationalpark, einschliesslich der Westseite des Parks.Die nordwestliche Halbwüste Namibias, das geologisch und landschaftlich wunderschöne Damara- und Kaokoland, ist für viele wegen des Hirtenvolks der OvaHimba und Damara und der atemberaubenden Wüstenlandschaften sehr interessant. Besonders reizvoll zeigt sich das Hoanibtal und die Etendekaformation - Die berühmten Wüstenelefanten, Wüstenlöwen und endemischen Hartmann Bergzebras locken Besucher in diese Gegend. Die Reise wird Sie wegen den vielen Tiererlebnissen, der angepassten Flora, den wahnsinnig abwechslungsreichen Landschaften und der interessanten Geologie beeindrucken.

 

Hier finden Sie die PDF dieser Reise

Selbstfahrertour in den Süden Namibias und in die Kalahari

SAFARI IN EIGENREGIE
Süd-Südwest
download pdf

Selbstfahrertour „Süd-Südwest”

 Der Süden Namibias überwältigt Landschaftsliebhaber, bietet aber auch einiges an interessanter Tierwelt und eine selten schöne Pflanzenwelt.Sie erleben die tiefe Rotdünen-Kalahari Südafrikas, dort wo es noch Löwen, Leoparden und sehr viele Tiere zu sehen gibt. Die Augrabies Wasserfälle sind ein landschaftliches Spektakel granitischer Riesenkugeln und tiefer Steinschluchten. Kontrastreiche Wüstenlandschaften des Fishriver Canyon, wohlbemerkt der zweitgrösste Canyon dieser Erde! An der Südwestküste erleben Sie den gigantischen Bogenfels und weit abgelegene Geisterstädte der Kolonialepoche. Ein authentischer Farmbesuch als Alleingast (die Farm gehört Leaflove Safari) mit Pirschfahrten zu Giraffenherden. Wanderungen im Naukluftgebirge entlang kristallklarer Quellen im Schatten uralter Sykomoren. Sossusvlei, die höchsten Dünen der Erde richtig besucht, denn wir wissen wo Sie die besten Bilder machen. Swakopmund als romantische Küstenstadt soll mit seinem Charme als Erholungsziel dienen, aber auch hier zeigen wir Ihnen die Delphine im Atlantik, Robben hautnah und köstliche Austern.

Hier finden Sie die PDF dieser Reise

Wildlife - Big Five

SAFARI IN EIGENREGIE
Tiermotive
download pdf

Selbstfahrertour „Tiemotive”

Diese Reise ist schwerpunktmässig der Tierbeobachtung, Artenvielfalt und der Tierfotografie geeicht. Der besonders ausgeprägte Kontrast zwischen den trockenen Halbwüstengebieten des westlichen und östlichen Etoscha Nationalparks und den wasserreichen Trockenwäldern, Watgebieten und Flüssen des Okavango, Kwando und Chobe im Caprivi zeigt wegen der verschiedenen Lebensräume eine Vielfalt von verschiedenen Tieren und Pflanzen, wie es kaum ein anderes Land Afrikas bieten kann.Eine Reise für Natur- und Tierliebhaber in das “namibische Okavangodelta“. Bemerkung: Es ist als Laie oft nicht einfach zu wissen wo sich wann welche Tiere aufhalten. Alle Unterkünfte in dieser Reise erlauben zwar dass der Gast selbst auf Pirsch fährt, bieten aber gern lokal geführte Pirsch- und natürlich Bootsfahrten in die Beobachtungsgebiete an.

Hier finden Sie die PDF dieser Reise